MENU CLOSE

Anweisungen zur rechten Meditation

Geboren aus Unwissenheit und Leerheit:

 

Verbindest du die Erde und den Himmel, erstrahlen die tausend Dinge.
Findest du den Diamanten.
Kommst du zurück mit tausend Gaben.
Beginnst dich nicht daran zu laben.
Sondern hast erkannt:
Das du es selbst bist, der’s erfand.
Bist du nun denn auf dem Wege, das Leben zu lieben und zu hegen.
So sei jedes Tor so offen, wie eine Scheune.